#12790 Weather: make speed settings relative to current car settings

Closed Created by @smartrace - 3 comments

From @smartrace 03.10.2017, 08:54
There should be a selection on the "weather" tab to decide whether speed settings should be absolute or relative per setting of each car.
#1 From @alex 20.12.2017, 11:36
Hallo Marc,

wie gewünscht anbei meine Kommentierung.

So wie meine ersten Tests der Wetter-Erweiterung laufen, vermute ich, dass die Wetter-Erweiterung die Autos einheitlich auf die definierten Geschwindigkeiten einstellt, d.h. ein Auto mit Slicks bei trockenem Wetter wird einfach einheitlich auf 100% (höchste Stufe) gestellt, etc. Das ist ein Problem, da die Carrera Autos alle sehr unterschiedliches Fahrverhalten haben und für faire Rennvergleiche die Maximalgeschwindigkeit je nach Auto individuell programmiert werden muss. Autos mit "besserem" Fahrverhalten würde man insoweit auf eine geringere Maximalgeschwindigkeit programmieren als Autos mit "schlechtem" Fahrverhalten. Wenn ich das richtig verstehe, setzt die Wetter-Funktion individuelle Programmierungen jedoch auf die einheitliche Programmierung zurück, sobald ein Wetter-Ereignis eintritt.

Wie kann man das lösen?

Deine App stellt eine Fahrzeug-Datenbank zur Verfügung, die von den Nutzern sicherlich eifrig gepflegt wird. Hier könnte man auch eine Einstellungsseite hinterlegen, in der man die individuelle Fahrzeug-Programmierung zu Geschwindigkeit, Bremsverhalten und Tankgröße individuell einstellen und als Standard hinterlegen kann.

Ideal wäre es dann, wenn die Wetter-Erweiterung wetterbedingte Veränderungen dann abhängig vom Fahrzeug und den hinterlegten Standardeinstellungen durchführt, d.h. z.B. Halbierung (oder Drittelung oder ähnliches) der im Standard eingestellten Geschwindigkeit bei unangemessener Bereifung und Rückkehr zu der im Standard des jeweiligen Fahrzeugs eingestellten Geschwindigkeit bei Reifenwechsel, Reduktion der Bremskraft bei Regen und Rückkehr zur individuellen Einstellung bei Trockenheit, etc. Also alle Veränderung immer fahrzeugindividuell und abhängig von der Grundeinstellung in der Fahrzeug-Datenbank. Das geht natürlich nur insoweit, als die Fahrzeugzuweisung in der App zu den Handreglern auch vorgenommen wurde, d.h. die App tatsächlich weiß, welche Fahrzeuge aktuell auf der Bahn sind.

Daneben könnten die genannten Grundeinstellungen übrigens auch (z.B. wenn man das Häkchen setzt) bei Rennbeginn (bevor die Ampel auf Achtung schaltet) automatisch an jedes der Fahrzeuge individuell geschickt werden, um vormalige "Verstellungen" noch vor Rennbeginn automatisch zu korrigieren.
#2 From @marcohd 26.12.2017, 10:27
Dieses Handling wäre Klasse.
Besonders gut finde ich die Idee, kurz vor Rennstart die Einstellungen aller Autos einmal mit den hinterlegten Einstellungen zu setzen. Von mir aus mit dem Hinweis so, jetzt alle Autos aufstellen und Taste hier drücken.
#3 From @smartrace 27.02.2018, 00:02 Owner
Beides eingebaut.

Wettereinstellungen werden jetzt relativ zu den Einstellungen aus der Fahrzeugdatenbank gesetzt. Dazu habe ich die Regler bei den Wettereinstellungen etwas überarbeitet.

Außerdem gibt es einen neuen Button im Hauptmenü (das hat sich optisch ebenfalls verändert), womit man jederzeit die aktuellen Fahrzeugeinstellungen wieder herstellen kann.

You need to be logged in to add a comment.

  • Created by

    @smartrace
    03.10.2017, 08:54

  • Type

    Bug

  • State

    Closed

  • Priority

    normal

  • Product

    SmartRace