#13278 Inaktive Fahrer/Controller erscheinen in der Race Control

Open Created by @martin.engelhardt@gmx.net - 12 comments

From @martin.engelhardt@gmx.net 28.03.2020, 10:21

Ciao Marc

Ich meine seit dem letzten Update taucht o.g. Problem auf: Es erscheinen während des Rennens sowie Free Practice neue Fahrer/Controller, die gar nicht aktiv mitfahren. Man kann diese zwar durch wischen nach links deaktivieren, das Rennen stoppt dennoch nicht, da diese gelisteten Nichtteilnehmer die eingestellten Runden nicht erreicht haben. Man muss also das Rennen manuell beenden. Versehentlich wurde ein akiver Fahrer deaktiviert, was dann sogar den Sieg kostete. Bei vier Kinderhänden wird das Bedienen nebst Fahren eine Herausforderung. Bisher haben wir das Problem einfach ignoriert und manuell beendet - allerdings nervt es auf Dauer schon sehr. Und ich bin der Ansicht, dass das vor dem letzten Update nicht vorkam. Wir fahren digitalisiere BRMs mit SCD 1044 Decodern auf Carrara 124. Debug und Foto kann ich bereitstellen.

LG
Martin

#1 From @smartrace 29.03.2020, 10:15 Owner
Servus Martin,

aus meiner bisherigen Erfahrung kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass das ein Hardwareproblem ist. Hat sich denn in der letzten Zeit an der Bahn oder an den eingesetzten Fahrzeugen irgendwas geändert?

Bitte schau auch mal hier: https://www.smartrace.de/anleitung/hilfe-bei-problemen/smartrace-misst-rundenzeiten-von-reglern-fahrzeugen-die-nicht-auf-aktiv-sind/

Viele Grüße,
Marc
#2 From @smartrace 06.04.2020, 16:31 Owner
Gerne wieder melden, wenn das Problem weiterhin besteht und ich weiterhelfen kann :-)
#3 From @martin-engelhardtgmx-net 10.05.2020, 15:22
Ciao Marc Leider besteht das Problem immer noch. Screenshot angehängt. Wir waren zu dritt. Bei meinen Kindern gab es häuiger Abfüge. Allerdings verhielt sich Smartrace so daneben, dass ein Rennbetrieb gar nicht möglich war.Tankanzeigen standen immer wieder auf vollen 100%Überfahren der Tankstopdiode wurde erst etwa 10sec später angesagt bzw. registriertPlötzlich hatten wir 3 weitere Fahrer auf dem RennschirmAlles im allem eine einzige Katastrophe. Ander Bahn habe ich lediglich drei Zusatzeinspeisungen für jede Spur separat und zwei AKS (Pit und Doppelweiche) neu eingebaut. Es war Tag - also keine Lamben an, kein TV an, kein Radio an. Das war auch vorher nie das Problem. Mein Eindruck ist, dass diese Ghosts beim Ablug und wiedereinsetzen aktiviert werden. Es kann aber eigentlich nicht sein, dass SR hier etwas registriert, was gar nicht vorhanden ist (bei aller Liebe) - das ist aus meine Sicht ein klarer Bug, denn ich wüsste bei Leibe nicht woher die Infrarot Informationen kommen sollten. Und bei der Carrera App, die das gleiche Prinzip nutzt, habe ich das Problem ja auch nicht.Ich werde jetzt mal testen und mit Video aufnehmen. Evlt. kommen wir dem ja so auf die Schliche.Besten Dank für weitere Ideen, die ich probieren kann.LGMartin
#4 From @martin-engelhardtgmx-net 10.05.2020, 15:28
#5 From @martin-engelhardtgmx-net 10.05.2020, 16:56
Ciao MarcNun habe ich einen Test laufen lassen und sende Dir hier die Screenshots aus dem Video.Im ersten Fall wurde der blaue Mini beim Überfahren der Start/Ziel Diode nochmals mit dem gleichen Namen des Fahrers aber einem anderen Controller (Gold) und Auto (Ford) erfasst. Die Kombination ist im Assignment auch angelegt. Doch weder der Controller (von Carrera) noch das Auto waren auf der Strecke oder angeschaltet.Im zweiten Fall waren der blaue Mini und der rosa TTS sehr nah hintereinander über die Start/Ziel Diode gefahren. Danach taucht ein neuer Fahrer auf. Auf die Kombination Controller (blau), Fahrer und Auto sind so angelegt, waren aber weder auf der Strecke noch aktiv.Mir scheint, dass die Diodensignale nicht sauber getrennt werden können und dann eine Falschinformation berechnet/Interpretiert wird. Da sind nun mal wirklich keine anderen Störsignale am Werk. Leider kann ich den Rennverlauf nicht aus aus der History exportieren, da sich weder Laps noch Tracker zum Ende scrollenlassen (Bug in einem anderen Post beschrieben). Die Ghost-Sache ist jedenfalls mega nervig und mit meiner Family brauch ich gar kein Rennen mehr starten, da keiner mehr glaubt, was von Smartrace angezeigt wird.Hoffe, Du findest hier bald den Bug. Let me know, wo ich noch Testen und unterstützen kann. LGMartin
#6 From @martin-engelhardtgmx-net 10.05.2020, 17:08
...und hier die Screenshots aus dem Video:
#7 From @martin-engelhardtgmx-net 10.05.2020, 17:08
#8 From @smartrace 18.05.2020, 09:58 Owner

Servus Martin,

ich verstehe gut, dass Dich das Problem nervt und ärgert. Aber nochmal: SmartRace verarbeitet an der Stelle nur die Daten, die die CU liefert. SmartRace wertet keine Diodensignale oder sonstiges aus, sondern bekommt die bereits verarbeiteten Daten direkt von der CU. Wenn also ein Regler in SmartRace im Rennbildschirm angezeigt wird, hat die CU diese Daten so über die Schnittstelle gesendet. Das kann ich Dir garantieren. Das Problem liegt also definitiv nicht in SmartRace, sondern irgendwo davor. Und nur zum Verständnis: Das hat nichts mit "Schuld wegschieben" zu tun - es ist einfach die Sachlage.

Du schreibst, dass Du Zusatzeinspeisungen und AKS neu eingebaut hast. Da wäre meine Bitte, dass Du das Ganze (wenn möglich) mal ohne ZES und AKS testest, also nur eine kleine Strecke mit normalen Weichen (ohne AKS) und ohne irgendwelche veränderten Streckenteile. Es ist ja nicht ganz auszuschließen, dass beim verlöten/anschließen von ZES/AKS irgendwas schiefgelaufen ist. Idealerweise bitte auch mal nur mit unveränderten Carrera-Fahrzeugen testen (sofern vorhanden).

Noch ein Satz zur Carrera-App: Mein letzter Stand war, dass dort die Fahrer, die mitfahren, vorher konkret ausgewählt werden müssen. Sprich: Es kann rein softwareseitig nicht passieren, dass Fahrer auftauchen, die nicht mitfahren. Das ist bei SmartRace absichtlich nicht der Fall. Das bedeutet aber nicht, dass das Problem in der Carrera-App nicht vorhanden ist - es wird lediglich nicht angezeigt.

Ich helfe gerne mit, das Problem konstruktiv zu lösen.

Viele Grüße,
Marc

 

#9 From @smartrace 18.05.2020, 10:25 Owner

Noch ein kleiner Nachtrag als Hintergrundinfo: Daten werden bei Carrera Digital via Frequenzmodulation übertragen. Wenn es also irgendwo in der Bahn elektrische Einflüsse gibt, erzeugt das u.A. genau das beobachtete Verhalten (und evtl. auch noch mehr Fehlfunktionen, wie z.B. plötzliches Unterbrechen des Fahrbetriebs u.Ä.). Mehr Infos dazu gibt's hier: http://slotbaer.de/carrera-digital-124-132/9-cu-daten-protokoll.html

@smartrace changed the priority from high to normal 20.05.2020, 12:10
#10 From @smartrace 23.05.2020, 08:38 Owner

Hi Martin,

Gibt's schon was Neues? Konntest Du meine Hinweise prüfen?

Grüße,
Marc

#11 From @martin-engelhardtgmx-net 23.05.2020, 22:33
Ciao MarcMit den Carrera Autos scheint alles tadellos. Habe heute sowohl mit Carrere Race App als auch Smartrace geprüft: Verschiedene Carrera 124 mit ebenfalls verschiedenen Reglern (Carrera WL u. Frankenslot WL). Erst als die BRM und Eigenbauten mit FT Decodern an die Reihe kamen, gab es bei beiden Apps Fehler. Meine erste Vermutung, dass es an Funkstörungen liegt, schient sich nicht zu bestätigen, da ich schon letzte Woche beim Testen überall Entstörkondensatoren eingelötet hatte. Ich bin mir auch sicher, dass es diese Probleme erst seit kurzem (max 2-3 Monate gibt). Bin meist nur mit einem Testfahzeug auf der Bahn gewesen, weshalb ich es nicht exakt festlegen kann. Bei dem Testfahrzeug war auch ein FT Decoder im Einsatz. Interessant - und deswegen hatte ich auch SR in Verdacht - bis vor dem Update lief dieses Auto tiptop in SR. Ich habe hier ausgiebig Reifen getestet und bin viel mit dem Slotcar gefahren. Plötzlich wurden die Runden nicht mehr erkannt. Dachte es liegt an der Diodenposition im Slotcar. Die war nämlich sehr eng an der Mitte - aber hatte nie ein Problem. Bis eben zu diesem einen Tag. Plötzlich ging nichts mehr, wenn ich schneller war. Allerdings hatte ich den Leitkiel auch verstellt. Nach Umbau und Leitkiel zurück wieder alles i.O.. Dann kamen die Rennen und Fehler. Es war einfach nichts möglich... Jetzt versuche ich, ob ich es bei den FT Decodern irgendwie eingrenzen kann. Danach fahre ich mit Cockpit XP (glaube, das hat noch ein paar Analysemöglichkeiten hinsichtich Diodenerkennung und -protokolle) und dann schaff ich mir eine neue CU an, wenn ich alle den Kram, den ich ausgebaut habe, wieder zusammen gesteckt habe.LGMartin
#12 From @martin-engelhardtgmx-net 24.05.2020, 00:01
Btw.: Alle Bug-Tracker Notifications ab dem 18.05. liefen in meinen Spam Ordner. Habe das jetzt umgestellt.LG Martin

You need to be logged in to add a comment.

  • Created by

    @martin.engelhardt@gmx.net
    28.03.2020, 10:21

  • Type

    Bug

  • State

    Open

  • Priority

    normal

  • Product

    SmartRace