#13702 Synchronisation Statistiken und Settings auf mehreren Geräten via iClod/Google Drive/Dropbox, …

Open Created by @stahlblau - 18 comments

From @stahlblau 27.09.2020, 14:09

Hi,

eine Synchronisation der Statistiken und Settings über mehrere Geräte via cloud wäre klasse.

Aktuell habe ich alles auf dem iPad bei meiner Bahn, hätte die Daten aber auch gerne auf dem Telefon verfügbar.

VG

@carreradriver and 42 others support this. Log in if you'd like to support this, too.
#1 From @carrera124 13.12.2020, 12:54
Würde mir auch gefallen, wäre m.E. auch als In-App-Kauf eine gute Option.
#2 From @frank 03.02.2021, 09:54

Hallo, 

finde die Idee nicht schlecht, bisher übertragen wir das immer via AirDrop. Aber wie könnte man das lösen, z.B. wenn man mehrere Bahnen hat. Also ich habe eine Bahn und ein Freund hat auch eine Bahn. Nun hätte ich gerne in meinem Smartrace sowohl die Daten von meiner Bahn, also auch die Daten der Bahn des Freundes, weil wir regelmäßig zusammen fahren und zum Teil die gleichen Autos nutzen. 

Bisher haben wir je Bahn immer ein gesondertes Backup genutzt, die Rundenzähler der Autos werden dadurch aber verfälscht. 

Eine Idee, wie man das übersichtlich darstellen könnte, habe ich leider auch nicht. 

#3 From @cappy0815 30.03.2021, 15:01

Hallo,

das gleiche Problem haben wir auch.

Bei uns sind es inzwischen sogar 4 Kumpels, die oft zusammen fahren, aber auch eigene Bahnen haben.

Bisher hat es (mehr oder weniger zufällig) geklapt, dass wir nie gleichzeit jeder bei sich gefahren sind. Daher konnte jeder nach jeder Session ein Backup in unseren Signal-backup-xChange-chet senden und die anderen dann importieren.

Allerdings ist es nur eine Frage der Zeit, bis das mal nicht mehr klappt :-)

Daher sind wir SEHR an einem sync interessiert.

#4 From @tom07 02.05.2021, 22:09

Finde die Idee auch gut. Für die Rennen nutzen wir die App über eine Android Box. Zudem habe ich die App auf meinem Tablett, es wäre echt cool wenn ich Einstellungen oder ähnliches am Tablett in der App vornehmen könnte und diese dann per synchronisation auch auf der Android Box geändert sind.

#5 From @vex 05.05.2021, 18:04

I agree, is great!

#6 From @luetzenkirchen 02.07.2021, 18:33

Das wäre in meinen Augen auch schön.

Somit könnte ich das alte iPad an der Bahn stehen lassen und evtl. die Statistiken auf dem aktuellen iPad anschauen

#7 From @mehi 19.08.2021, 07:51

Kann ich nur unterstützen. Wenn man 2 Bahnen an unterschiedlichen Orten hat (ja ich weiß - Luxusproblem 😊) und man das iPad grad eben nicht dabei hat aber das Handy ja dann wär das ne geile Sache. Also Marc, bitte umsetzen - vielen lieben Dank!

#8 From @googie 23.12.2021, 13:46

würde mich auch über eine Umsetzung freuen 

#9 From @derklaus 15.01.2022, 15:32

Ja, das Feature wäre für uns auch genial, wir benutzen 2-3 Apple-Geräte und haben ziemliches Chaos bei den Bestzeiten und Datenbanken zu Strecken, Fahrern, Autos.

#10 From @scchris 20.01.2023, 09:29

Da wäre ich auch dafür !!!Gibt´s da vielleicht schon was Neues/Pläne?VGChris

#11 From @skline2000 26.01.2023, 21:08

Für mich völlig überraschend, dass selbst unter derselben AppleID auf allen Geräten Fahrer, Bahn und Fahrzeuge individuell eingegeben werden müssen....... sehr schade und nicht zeitgemäß 

#12 From @fast_felix 14.09.2023, 12:38

Wir fahren ebenfalls auf mehreren Bahnen und schicken uns Backups hin und her.Denkbar wäre es, sich auf einem Gerät mit einem Account anzumelden und dann mit dem Account des Freundes zu verknüpfen, welche dann automatisch gegenseitig alle Daten sychronisieren.Wünschenswert wäre noch, dass einige Einstellungen wie z.B. Spritverbrauch, schnellste Runde, etc. pro angelegte Rennstrecke gespeichert werden können,Diese Werte müssen wir sonst immer wieder nach einem Backup händisch anpassen.@Frank: das Problem kann man heute aber schon beheben, indem verschiedene Rennstrecken anlegt.Diese müssen dann logischerweise auch ausgewählt sein, je nach dem wo man fährt.Über diese Umsetzung würden wir uns ebenfalls sehr freuen und dafür sicher auch ein Ad On kaufen ;)Viele Grüße

Felix

#13 From @mehi 25.09.2023, 16:55

Hi Marc,gibt's hierzu ein update? Wir reden jetzt schon über 2 Jahre an dem Thema aber anscheinend tut sich nix.LGThomas.

#14 From @smartrace 25.09.2023, 17:45 Owner

Servus Thomas,

das Thema bedingt einen hochkomplexen Umbau der App, der fast schon einer konzeptionellen Änderung gleichkommt. Das heißt nicht, dass die Funktion nie kommen wird - aber aktuell kann ich dazu leider nichts wirklich Neues sagen. Sorry.

Grüße,
Marc

#15 From @fast_felix 02.01.2024, 13:01

Warum ist das so kompliziert?Wir schicken uns aktuell Backups via emails hin und her, nach jedem Rennabend.Muss ja vielleicht nicht via cloud und Account passieren, kann ja vielleicht auch ein backup sein, was im Hintergrund verschickt und auf einem anderen Gerät autm installiert wird.Kein Weg da etwas zu "tricksen" oder um eine andere Ecke zu gehen?Dieses Thema liegt mir nämlich auch sehr am Herzen.Bietet CPXP diese Funktion?Weil wenn nicht, dann wäre das vielleicht für den ein oder anderen auch mal ein Ansporn zu wechseln;)Bye the way, 2 Kumpels haben noch nicht gewechselt, weil es die Funktion noch nicht gibt, dass Zeitstrafen innerhalb einer einstellbaren Rundenzeit abgesessen werden müssen.Viele GrüßeFelix 

#16 From @smartrace 02.01.2024, 15:05 Owner

Servus Felix,

das Komplizierte daran ist, es richtig zu machen. Da gibts auch leider keine Abkürzung - jedenfalls keine, die ich bisher gefunden habe.

Grüße,
Marc

#17 From @cappy0815 02.01.2024, 15:39

Moin,

@fast_felix ich persönlich finde 20MB zu viel für ständigen eMail-Versand.

Das ist aber sicherlich Gechmacksache.

... und bei uns sind nur 50 Autos oder so hinterlegt. Mit Bildern.

Bei größeren Fuhrparks wird es sichelrich schnell noch viel mehr.

Ich schiebe es aktuell in einen freigegebenen google drive ordner ... geht auch.

Cappy

#18 From @sador123 20.05.2024, 14:49

Hat man derzeit einen großen Fuhrpark eingepflegt und möchte ein Backup mit > 150 MB erstellen, hängen sich ältere iPad (Pro) aufgrund des überlasteten Arbeitsspeichers meistens auf und ob ein Backup bis zum Ende durchläuft, ist mehr oder weniger Glückssache (und mitunter frustrierend, wenn das Backup auch nach Versuch 10 noch immer in einem Programmabsturz endet).

Eine Synchronisation mit iCloud würde dieses Problem elegant beheben, weil lokale Backups dann quasi obsolet wären.

You need to be logged in to add a comment.