#14365 Simulation Reifenverschleiß/Reifenschaden möglich ?

Open Created by @oj - 4 comments

From @oj 02.02.2021, 11:59

Vorgeschichte:

Wir fahren die Regenreifeneinstellungen im Regen so, daß die Geschwindigkeit derselben im nassen nur etwas langsamer ist als wie mit Slickreifen im trockenen, gerade so das man einen kleinen Nachteil hat, aber es auch nicht zu langweilig wird.

Unsere Regenreifeneinstellungen im trockenen sind wiederum nur minimal langsamer wie im nassen eingestellt, um wenigstens einen kleinen Nachteil einzustellen und einen Reifenwechsel anzuregen, dass aber so eigentlich nicht ganz vorbildgetreu ist…

Dieser kleine Nachteil verhindert dann oft, das man die Regenreifen NICHT wechselt wenn es abtrocknet, und dann aus taktischen Gründen lieber mit den Regenreifen im trockenen weiterfährt.

Idee:

Regenreifen fahren ja im Original im trockenen nicht langsamer als wie im nassen…aber sie verschleißen dafür extrem schnell und gehen dadurch auch noch sehr schnell kaputt.

Könnte man nicht, wenn man im trockenen die Regenreifen drauf lässt, nach zum Beispiel innerhalb  ca min 3 Runden – max 5 Runden, (frei wählbar) automatisch einen Reifenschaden programmieren ?

Um dann in die Box fahren zu müssen um zu wechseln.

Wenn das irgendwie möglich wäre, wäre das natürlich auch eine weitere Möglichkeit, bei Slicks im trockenen, um eine weitere spannende und taktische Möglichkeit für ein normales Rennen einzubauen, speziell bei Langstreckenrennen.

Natürlich sollte der Reifenschaden nicht immer nach genau x Runden erfolgen, sondern zufällig, immer in einem gewissen Rahmen, das man nur weis das man seine Reifen langsam ruiniert, aber nicht genau weiß wie lange sie noch halten, das es dadurch noch spannender wird !

Beispiel…Reifenverschleiß/Reifenschaden eingestellt ab ca min 35 Runden bis max 40 Runden, dann mit evtl. Sprachnachricht wie beim tanken, nach ca 30 Runden    „Achtung Reifenverschleiß bald erreicht“

Alle Werte natürlich frei Einstellbar und aktivierbar im Menü

Wenn man das natürlich noch mit der Rundenzeit koppeln könnte, also um so schnellere Zeiten um so schnellere verschleiß, wäre das natürlich noch die Krönung…

@carreradriver and 2 others support this. Log in if you'd like to support this, too.
@oj updated the description 02.02.2021, 13:15
@oj updated the description 02.02.2021, 13:20
#1 From @smartrace 02.02.2021, 14:59 Owner

Was mich an dieser Idee stört und weshalb ich sie bislang immer abgelehnt habe, sind die Massen an Befehlen, die damit während eines Rennens (zusätzlich) an die CU gesendet werden müssen und die damit zwangweise verbundene Fehleranfälligkeit (Fahrzeug überfährt gerade eine Weiche oder ist aus anderen Gründen nicht in der Lage, den Befehl mitzubekommen, etc.).

Wir hatten ja aus genau diesem Grund endlose Probleme mit dem Wetter-Add-On.

Wie siehst Du das als Nutzer?

(Problem mit Leerzeilen ist übrigens behoben - endlich ;-))

#2 From @oj 04.02.2021, 12:12

Na ok, bei langsamer Performance Einbuße bei Reifenabnutzung, das das mit den vielen Daten senden nicht so toll ist, hört sich natürlich einleuchtend an.

 

Aber das mit dem Reifenschaden nach „Abnutzung“, das sollte dann doch eher gehen.

Erstens, weil man den Schaden ja prinzipiell vermeiden will (sollte erst gar nicht dazu kommen, soll ja zum frühzeitigen, bzw. überhaupt zum Reifenwechsel animieren)

Zweitens, wenn es dann dazu kommt, ist es dann ja nur ein, bzw zur Sicherheit evtl. zwei Befehle, die dann übertragen werden müßten…oder …?

Dieser Befehl muss ja nicht mal unbedingt an das Fahrzeug übertragen werden, wenn man nur eine „Strafe“ ausspricht, soll heißen:

Reifenschaden-Fahrzeug muss innerhalb X Runden an die Box und dann nach Reifenwechsel ist die Strafe „abgesessen“…

Muß ja nicht unbedingt ein Geschwindigkeitsabzug zum Fahrzeug gesendet werden bei Reifenschaden, wobei das natürlich sehr gut wäre, aber ich wäre mit einfacher „Strafe“ auch schon zufrieden (erstmal)😉

#3 From @smartrace 04.02.2021, 12:48 Owner

Okay, verstehe. Könnte ich mir vorstellen.

Mir würde sowas vorschweben:

  • Neuer Reiter "Reifenverschleiß" zusätzlich zu Wetter, Strafen und Schäden beim Starten eines neuen Rennens
  • Man kann dort die Lebenszeit des Reifens einstellen (in Runden)
  • Zusätzlich kann man einstellen, nach wie vielen Runden das Auto langsamer und die Bremsen schwächer werden (oder ob das nicht passieren soll). Denke da an maximal 3 Stufen.
  • Außerdem kann man einstellen, wieviele Runden man die Lebensdauer des Reifens überziehen darf, bevor es zu einem Reifenschaden kommt.
  • Fährt man an die Box und wechselt die Reifen, wird die Lebensdauer zurückgesetzt.

Was hältst Du davon?

Ich sehe allerdings nicht, wie man das sinnvoll gleichzeitig mit der Wettersimulation verwenden soll. Ich würde also einbauen, dass man Reifenverschleiß nur aktivieren kann, wenn Wetter aus ist - und umgekehrt.

Grüße,
Marc

#4 From @oj 05.02.2021, 12:19

Ja hört sich doch gut an :-)

Meine idee mit dem Reifenschaden, war ja ürsprünglich nur für Regenrennen und da nur für die Regenreifen im trockenen gedacht ;-)

Aber natürlich ist das auch erstmal eine tolle Erweiterung für erstmal trockene Rennen bzw Langstreckenrennen...

You need to be logged in to add a comment.