#14538 Usability bei der Widget Bearbeitung

Closed Created by @smartimport - 1 comment

From @smartimport 14.03.2021, 20:13

IST Stand

Derzeit funktioniert das Bearbeiten von Widgets so:

  • Erstellen/Bearbeiten/Löschen passiert im Normalmodus
  • Bewegen passiert im Verschiebemodus

  • zwei UI Elemente sind für Widgets zuständig (+ Button unten und ein Menüpunkt)

Nachteil

  • zwei Verschiedene Techniken für eine Aufgabe "Widgets anpassen" (Verschieben/anderes)

  • kein fließender Übergang zwischen hinzufügen/verschieben/löschen. Man muss, wenn man die Widgets anpasst, oft zwischen den Modi wechseln.

Vorschlag

Es soll einen Modus geben, in dem Widgets erstellt, bearbeitet, verschoben und gelöscht werden.
Dieser Modus ist über das Menü des Trainings/Rennbildschirms zu erreichen (Anzeige anpassen).

Anstatt des + Buttons soll im freien Leerraum ein leerer Platzhalter mit einem + angezeigt werden.
Anmerkung: wenn man derzeit den Button + klickt, wird ja ohnehin zuerst ein Leerwidget automatisch platziert.

Im Header des Widget-Platzhalters sollen folgende Elemente sein

  • Auswahl des Widget Typs (und optional die Fahrernummer)

  • + - zur Änderung der Größe

  • x zum löschen des Widgets

Die Widgets können im Bearbeiten Modus einfach verschoben werden.

#1 From @smartrace 17.03.2021, 13:49 Owner

Hm. Das finde ich ein bisschen arg fummelig. 🤔

Wo würdest Du bei der Lösung Hilfetexte zu den Auswahlfeldern unterbringen? Außerdem gäbe es auf mobilen Geräten das Problem, dass man beim Versuch, zu scrollen, Widgets ungewollt verschieben würde. Zum Scrollen wischt man ja mit dem Finger hoch bzw. runter - das würde dann gleichzeitig Widgets verschieben.

Da finde ich die Lösung so, wie sie jetzt ist, ehrlicherweise intuitiver und flexibler. Dabei muss man immer bedenken, dass man vermutlich im "Alltag" nicht ständig Widgets ändert und verschiebt.

@smartrace closed this 18.03.2021, 13:52

You need to be logged in to add a comment.